Fuckup Nights Stuttgart

FuckUp Nights Stuttgart ist ein Veranstaltungsformat bei dem Fuckupreneurs über ihre größten beruflichen Misserfolge und Scheitern sprechen.

Die erste FuckUp Night fand 2012 in Mexiko statt und hat sich seitdem auf der ganzen Welt als Event zum Austausch von Geschichten über’s Scheitern entwickelt.

FuckUp Night Stuttgart Vol. 12 (18.05.2017)

„Scheitern“ gehört zum Startup, wie der Wind zum Segeln. Auf der FuckUp Night Stuttgart berichten Gründer und Unternehmer über ihre Niederlagen, Untergänge und die kleinen und großen Katastrophen auf dem Weg nach oben. So soll denen die Angst vor dem Scheitern genommen werden, die den Sprung ins kalte Wasser noch nicht gewagt haben.

 

Ein riesen Dankeschön geht schon jetzt an das Team von DigitalLife@Daimler, die die kommende Fuckup Night Stuttgart am 18.05.2017 sponsern! Herzlichen Dank schon jetzt für die tolle Unterstützung!

Speaker

Marthe-Victoria Lorenz

Marthe ist die Gründerin von fairplaid.org, der größten Crowdfunding-Community für den Sport. Als ehemalige Trainerin, Jugendwartin und Abteilungsleiterin beim MTV Stuttgart 1843 e.V. kennt sie die Situation der Vereine von innen genau. Nachdem sie ihre Bachelorarbeit über Crowdfunding im Sport geschrieben hat, hat sie sich dazu entschieden, fairplaid zu gründen. Auf ihrem Weg hatte sie mit einigen Rückschlägen zu kämpfen, über die sie auf der FuckUp Night sprechen wird.

Daniel Drexlmaier

Daniel gründete bereits mit 18 sein erstes Unternehmen und betrieb ein Browsergame. Einige Jahre später entstand daraus eine Softwareentwicklungs-Schmiede. Im Jahr 2013 stieg er dann als Geschäftsführer und Gesellschafter bei der Spurenelement GmbH mit ein. Einer der Schwerpunkte des Unternehmens war es Luftaufnahmen in Baden-Württemberg zu produzieren. Dieser musste 2016 komplett aufgegeben werden. Wie es zum Ende gekommen ist und wie sie damit umgegangen sind wird Daniel auf der FuckUp Night erzählen.

Gerald Holler

Gerald hat seine erste Company bereits mit 18 Jahren gegründet. Leider hat er dabei etwas wichtiges übersehen – und daraus gelernt. Ein großer Fehler als Unternehmer bereits mit 20 Jahren. Heute führt er die „COMPRiS GmbH“ mit Standort Ludwigsburg und Maidenhead (UK) und berät führende Hersteller der IT Branche in Ihrer Go2Market Strategie. Aber auch das verläuft nicht ohne Höhe und Tiefen. Im Moment stellt er das Business Modell seiner Company erneut um – Warum? Um zu lernen und neue Marktchancen zu nutzen. Das Leben als Unternehmer ist voller Herausforderungen und spannenden Phasen. Täglich stellt er sich die Frage: Bin ich Unternehmer – oder eher Unterlasser?

Die Speaker werden kurz von ihren jeweiligen FuckUps berichten und dann geht es mit allen in eine offene Fragerunde. Im Anschluss gibt es dann die Möglichkeit zum Netzwerken.

Ihr wollt Speaker werden und über euren FuckUp berichten? Dann schreibt uns eine E-Mail!

Location

Accelerate Spaces
Rotebühlstr. 87
Eingang E
70178 Stuttgart
http://accelerate-stuttgart.de/spaces

Facebook

Veranstalter

Accelerate Stuttgart GmbH
Rotebühlstr. 87
70178 Stuttgart