Fuckup Nights Stuttgart

FuckUp Nights Stuttgart ist ein Veranstaltungsformat bei dem Fuckupreneurs über ihre größten beruflichen Misserfolge und Scheitern sprechen.

Die erste FuckUp Night fand 2012 in Mexiko statt und hat sich seitdem auf der ganzen Welt als Event zum Austausch von Geschichten über’s Scheitern entwickelt.

FuckUp Night Stuttgart Vol. 10 (03.11.2016)

„Scheitern“ gehört zum Startup, wie der Wind zum Segeln. Auf der FuckUp Night Stuttgart berichten Gründer und Unternehmer über ihre Niederlagen, Untergänge und die kleinen und großen Katastrophen auf dem Weg nach oben. So soll denen die Angst vor dem Scheitern genommen werden, die den Sprung ins kalte Wasser noch nicht gewagt haben.

 

Ein riesen Dankeschön geht schon jetzt an das Team von DigitalLife@Daimler, die die kommende Fuckup Night Stuttgart am 03.11.2016 sponsern! Herzlichen Dank schon jetzt für die tolle Unterstützung!

Speaker

Sven Ettl

Nach 13 Jahren in verschiedenen Führungspositionen bei Porsche – zuletzt als kaufmännischer Leiter der Porsche Niederlassung Stuttgart GmbH – beteiligte sich Sven Ettl vor 4 Jahren an einem Unternehmen im Bereich digitale Medien in dem er bis heute als Finanzvorstand tätig ist. Als Dozent der ESB Business School in Reutlingen im Masterstudium unterrichtet er außerdem zum Thema „Existenzgründung“. Eigentlich beste Voraussetzung, um selbst erfolgreich Unternehmen zu gründen.

Das erste Startup, welches er zusammen mit Studenten gründete ist jedoch mittlerweile wieder aufgelöst. Er gründete ein weiteres Unternehmen mit der Idee im Internet ein Kunstportal zu betreiben und echte Gemälde bekannter und weniger bekannter Künstler zu verkaufen.

Sven teilt seine größten Learnings mit Euch, gibt einen kurzen Abriss  von seiner ersten Gründung bis hin zu seinem jetzigen Projekt „Wege aus der Stressfalle“ (www.wege-aus-der-stressfalle-stuttgart.de) und zeigt auf, wie wichtig der richtige Umgang mit dem Scheitern ist, um daran wachsen zu können.

Oliver Dobisch

Geboren wurde ich 1972 in Ulm, aufgewachsen bin ich die ersten Jahre im ca. 10km entfernten Senden. Meine Eltern waren jung. Sehr jung. Und sie waren Hippies. Dementsprechend wuchs ich auf. Meine Eltern waren Inhaber von zwei Videotheken…

…dann ging ich auch noch innerhalb von ein paar Monaten mit meinem Musik-Live-Club pleite. Im Sommer 2002 war Schluss. Ich war komplett pleite, besaß noch 1,80 € Bargeld. Alles verloren. „Mein Freund Alkohol“ half mir. Ich meldete mich bei meiner Gemeinde ab („Ohne festen Wohnsitz“) und tourte ein paar Jahre als Sänger & Gitarrist mit einer Heavy-Metal-Band. Hielt mich mit allem was ein wenig Geld einbrachte über Wasser. 2005, nach einer erneuten Rückkehr einer Tour, die nächste Pleite. Innerlich und körperlich am Ende vom Alkohol, ohne jegliche Perpektive für meine Zukunft, schloß ich mit meinem Leben ab. Das „wie und wann“ war beschlossen. Doch dann ereignete sich etwas, was mich in das Leben zurück kehren ließ…

Martin Weinbrenner

Mit über 30 Jahren Erfahrung als Gründer, Unternehmer, Geschäftsführer und Manager in der IT-Industrie hat Martin Weinbrenner bereits eine Vielzahl an Erfolgen aber auch jede Menge Niederlagen und Rückschläge erlebt. Mit 29 Jahren gründete er bereits sein eigenes Unternehmen. Sein Traum, mit 50 nicht mehr für Geld arbeiten zu müssen, hat sich dagegen nicht erfüllt. Das ist auch nicht weiter schlimm, denn wer tut was er liebt, der braucht nie wieder zu arbeiten! Zu einer seiner größten Niederlagen seiner professionellen Laufbahn zählt er das Ausscheiden aus dem eigenen Unternehmen, das Martin 8 Jahre zuvor mit Partnern aufbaute. Heute, im Alter von 55 Jahren, verhilft er als Executive Coach für Digitalisierung und empathische Führung Unternehmern und Führungskräften zu Erkenntnissen, die sie inspirieren und motivieren, ihre Lebensträume und unternehmerischen Ziele souverän zu erreichen. Seine Erzählungen über die Erfahrungen seiner Laufbahn als Unternehmer bieten Inspiration und Ermutigung, seinem ureigenen Weg mit großer Zuversicht zu gehen, ohne sich dabei verrückt machen zu lassen.

Die Speaker werden kurz von ihren jeweiligen FuckUps berichten und dann geht es mit allen in eine offene Fragerunde. Im Anschluss gibt es dann die Möglichkeit zum Netzwerken.

Ihr wollt Speaker werden und über euren FuckUp berichten? Dann schreibt uns eine E-Mail!

Location

Accelerate Spaces
Rotebühlstr. 87
Eingang E
70178 Stuttgart
http://accelerate-stuttgart.de/spaces

Facebook

Veranstalter